Dienstag, 10. September 2013

Ten Things Tuesday #4

Merkt ihr auch schon die ersten Vorboten des Herbstes? Ich bekomme sie schon richtig zu spüren, denn im Blumenladen nebenan wird immer der Jahreszeit gemäß dekoriert. Und auch das Blumensortiment ändert sich natürlich im Verlauf des Jahres.
Somit habe ich mir überlegt euch heute meine "Ten Things I love about autumn" vorzustellen. 



1.   Die Farben des Herbstes
Was gibt es denn schöneres, als wenn sich das Laub Rot, Gelb und Orange färbt (wenn auch nur für einen kurzen Zeitraum) und alles so schön warm wirkt - Ihr seht, ich versuche das Gewitter- und Regengrau einfach auszublenden und nur an die schönen Seiten zu denken :P
2.   Unsere Kärwa
Bei mir in der Stadt findet Ende September /Anfang Oktober immer eine der größten Straßenkirchweihen Bayerns statt, welche wir einfach lieben und gerne mitfeiern
3.   Federweißer in den Supermärkten
4.   Mein Geburtstag
Ich glaube dem muss ich nichts hinzufügen :D
5.   Halloweenpartys
6.   Erstes Nachdenken über Weihnachtsgeschenke
Ich liebe es einfach mir kleine Geschenklisten zu schreiben und schon frühzeitig mit dem Geschenkekauf zu beginnen, um dem verspäteten Stresseinkauf zu vermeiden. Außerdem versuche ich meine Geschenke so kreativ und selbstgemacht wie möglich zu halten, so dass das auch manchmal seine Zeit braucht.
7.   Kein schlechtes Gewissen beim Rumlümmeln auf dem Sofa
Das geht mir nämlich immer so im Sommer! Da kann man bei schönem Wetter nicht zu Hause bleiben, im Herbst dagegen regnet es eh meistens und somit ist es kein Problem einen ganzen Tag im Sessel oder auf dem Sofa mit einem Buch und guten Filmen zu verbringen.
8.   Die Schalsaison beginnt
Ich liebe, liebe, liebe, liebe Schals und Tücher einfach!
9.   Pilze sammeln gehen
10. Karpfenzeit
Karpfen ist zwar nicht jedermanns Sache, aber meine schon und mit Herbstbeginn, beginnt auch wieder die Zeit des Karpfen.

Was gefällt euch am Herbst?
Oder könnt ihr dem Herbst rein gar nichts abgewinnen?
Und habt ihr irgendwelche Tipps, was man im Herbst sonst noch so machen kann?

Kommentare:

  1. Schals liebe ich auch total! Und die Farben und das schöne Licht sind wirklich toll am Herbst. Allerdings werde ich immer etwas wehmütig und vermisse lange Abende auf der Terrasse und so. ;)

    AntwortenLöschen
  2. Also Pilze und Karpfen mag ich nicht, aber ansonsten stimme ich dir total zu. Die Herbst ist quasi Büchersaison, im Sommer komm ich nie wirklich zum Lesen, weil man lieber unterwegs ist, aber im Herbst auf dem Sofa einkuscheln, Tee trinken, lesen.. hach, schön!!

    AntwortenLöschen
  3. oh, gibts schon analog zu supermärkten kleine pflanzenaccessoires wie weihnachtsmänner aus plastik, glas oder keramik? ..^^
    ich denke schon dass es schöneres gibt als gefärbte blätter, aber sicher rekurrierst du auch ein bisschen auf eine legendäre filmszene aus "american beauty", aber wie auch immer, es is schön, ja, aber ob am schönsten - naja.
    3. is wirklich toll <3 (zumindest made in germany!)
    6. hast du noch keine? ..^^
    8. in lila, ja!

    wenn man 1stunde durch literweise regen gelaufen is, schweigt man für den moment lieber an dieser stelle! aber da's in jeder jahreszeit passiern kann, daumen hoch für herbst, ja, vor allem weil es das startsignal für den hoffentlich weißen winter, die regeration und weihnachten is!

    AntwortenLöschen
  4. Ich kann die Leute auch nicht verstehen, die darüber schimpfen, dass der Sommer geht und es jetzt so langsam kalt wird. Ich finde es schön, dass man sich auch mal reinkuscheln kann ohne schlechtes Gewissen. Denn wenn es so schmuddelig ist, kann man ja auch nichts im Garten machen :-)
    Außerdem hatten wir zwei Monate lang bestes Sommerwetter!
    Allerliebste Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  5. Aufs Schals Tragen freue ich mich auch ganz besonders:)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden lieben Kommentar und nehme auch gerne (konstruktive) Kritik oder Vorschläge entgegen. Also schießt los :)

Habt aber bitte Verständnis dafür, dass ich Spam kommentarlos lösche.